B2B Werbung: Das sollten Sie beachten, um erfolgreich zu werben

Erfahren Sie, wie Sie mit gezielter B2B Werbung den Absatz Ihrer Produkte oder Dienstleistungen maximieren können.

Wir generieren für Sie warme Kundenanfragen.

Sellnetix® Online Leadgenerierung der nächsten Generation.

Wir rechnen transparent & erfolgsbasiert ab

Sie zahlen nur für gelieferte Leads

Eine Lösung für alle Aufgaben der Kundenakquise

Aktualisiert:

Autorin: Hannah Klein

B2B Werbung

Als Unternehmer, der mit seiner eigenen Firma Produkte oder Dienstleistungen an Geschäftskunden vermarktet, stehen Sie ständig vor neuen Herausforderungen. Die heutige, schnelllebige Geschäftswelt verlangt ein hohes Maß an Flexibilität von B2B-Unternehmen, um im Konkurrenzdruck mithalten zu können. Ein gutes Marketing und die optimale Ansprache der Zielgruppe wird demnach immer wichtiger. Ohne eine gute Strategie ist es für viele Unternehmen schwierig, sich in dem wettbewerbsintensiven Umfeld erfolgreich zu positionieren. Damit Sie nicht nur die kurzfristige Aufmerksamkeit der Kunden erregen, sondern auch langfristige Geschäftsbeziehungen hegen können, benötigen Sie ein individuell auf Ihre Firma zugeschnittenes Marketingkonzept. Der dadurch entstehende nachhaltige Erfolg garantiert Ihnen und Ihrem Unternehmen ein dauerhaftes und stetiges Wachstum. Allein deswegen lohnt es sich, sich mit den verschiedenen Strategien des B2B Marketings auseinanderzusetzen. Von innovativen Technologien bis hin zu klassischen, zielgerichteten Ansätzen, ist für jedes Business to Business Unternehmen der perfekte Ansatz dabei, egal wie groß das Budget für Werbemaßnahmen ist.

So haben sich die Märkte in den vergangenen Jahren verändert

Die Wandlung des Marktes im Bereich B2B Werbung lässt sich deutlich beobachten. Wenn Sie die optimalen Marketingtools für Ihr Unternehmen nutzen wollen, kommen Sie nicht umhin, sich den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Fortschreitende Technologien, die Veränderung der Medienlandschaft sowie eine globalisierte Wirtschaft bieten immer neue Möglichkeiten, die eigene Zielgruppe und den Kundenstamm zu erweitern. Während Unternehmen im Bereich B2B bis vor wenigen Jahren noch die Wahl hatten, Plattformen wie Google, Bing, Xing oder LinkedIn als Werbemöglichkeiten für Ihr Unternehmen zu nutzen, stellt sich diese Frage heute gar nicht mehr. Denn längst ist klar, dass nicht nur Endverbraucher durch diese Form der Werbung angesprochen werden. Auch im B2B-Segment sind diese Kanäle die Hauptanlaufpunkte für die Recherche von Entscheidungsträgern. Studien zeigen, dass sowohl kleine Unternehmen bis hin zum großen DAX-Konzern Entscheidungen mithilfe des Internets treffen oder validieren. Während Sie sich noch vor wenigen Jahrzehnten einen großen Namen machen mussten, um mit Ihrer Firma im Ausland bekannt zu sein, reicht dafür heute schon das richtige Online Marketing. Internationale Geschäftsbeziehungen sind so auch für kleinere Firmen problemlos möglich.

Diese Werbestrategien bieten sich in der B2B Werbung an

B2B-Marketing bietet Ihnen als Unternehmer zahlreiche Strategien, die Sie zu Werbezwecken nutzen können. Viele dieser Strategien beziehen sich auf B2B Werbung im Onlinebereich, einige können Sie aber auch auf konventionellem Wege nutzen. Ziel der Werbestrategien ist stets das Etablieren Ihres Unternehmens auf dem Markt, der Gewinn neuer Businesskunden sowie die Bindung der Bestandskunden. Die folgenden fünf Werbestrategien gehören zu den Grundpfeilern des B2B-Marketings:

Content Marketing: Diese Art von Marketing gilt als besonders hochwertig und hat im B2B-Umfeld einen sehr hohen Stellenwert. Bieten Sie Ihren Kunden qualitative Inhalte und zeigen Sie die Fachkompetenz Ihrer Firma. Fallstudien, Whitepapers oder Blogbeiträge von firmeninternen Experten stärken das Vertrauen Ihrer Businesskunden. Durch personalisiertes Marketing kann die Bindung zusätzlich gesteigert werden. Diese Art von B2B Werbung ist alles andere als oberflächlich und überzeugt selbst Kunden mit den höchsten Ansprüchen.

E-Mail-Marketing: Im B2B-Bereich gilt die E-Mail weiterhin als Kommunikationsmittel Nummer eins. Durch personalisierte Mailverteiler sprechen Sie die verschiedenen Kunden ihrer Firma gezielt an. Platzieren Sie neue Produkte oder Dienstleistungen, und geben Sie Bestandskunden damit das Gefühl, zuallererst informiert zu sein. Mails an Neukunden sollten nie zu aufdringlich wirken und Ihre Firma zunächst einmal vorstellen. Auch im B2C-Marketing werden E-Mails mit großem Erfolg eingesetzt, um Kunden zu gewinnen oder mit Ihnen im Austausch zu bleiben.

Social-Media-Marketing: Auch B2B-Unternehmen kommen nicht länger ohne Social-Media-Marketing aus. Business-Plattformen wie LinkedIn sind längst auf dem Siegeszug und verbinden Unternehmen weltweit. Die Kundenakquise erfolgt hier meist direkt mit den Entscheidungsträgern und kann mühevolle Umwege ersparen. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Ansprache immer subtil und unaufdringlich bei Ihrem Gegenüber ankommt. Denn vor allem der B2B-Markt ist oftmals gut vernetzt, demnach gibt es keine zweite Chance für den ersten Eindruck.  

Events und Messen: Events und Messen können sowohl online als auch offline stattfinden und sind im B2B-Bereich definitiv nicht wegzudenken. Locken Sie neue Kunden durch einzigartige und unvergessliche Events an und halten Sie Ihre treuen Bestandskunden bei Laune. Während Online Events relativ preisgünstig sind, schlägt ein offline Messen zwar mit gewissen Kosten zu Buche, sorgt aber für persönliche Beziehungen.

Suchmaschinenoptimierung: B2B-Werbung muss nicht nur potenzielle Kunden ansprechen, sondern auch schnell von ihnen entdeckt werden. Dafür sorgt die Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Wenn ein möglicher Businesskunde eine Suchmaschine nutzt, soll er möglichst schnell zu Ihrer Firma geleitet werden. Ohne eine ausgeklügelte SEO-Strategie ist das jedoch reine Glückssache. Durch die Optimierung der Onlinesuche können Sie die Bekanntheit Ihres Unternehmens deutlich steigern und potenziellen Kunden Mehrwert liefern. Der größte Vorteil ist, dass Sie Interessenten abholen können, egal an welchem Punkt der Customer Journey Sie stehen. Mehr Informationen zur SEO-Strategie.

Leadgenerierung: Der beste Weg, um ohne Umwege an Neukunden zu kommen und mehr Sichtbarkeit in Ihrer Branche zu erhalten, ist die Leadgenerierung. Das Grundgerüst für eine erfolgreiche Strategie zur Generierung von warmen Leads ist:

  • Eine gut optimierte Landingpage
  • Auf Ihre Zielgruppe abgestimmte Traffic-Quellen: Bing, Google, LinkedIn oder YouTube (Werbekampagne / Ads)
  • Messbarkeit und Optimierung der Conversion Rate und des ROAS (Return On Advertising Spend)
  • Automatisierung des Marketings über CRM-Systeme 

Bei der Umsetzung einer gut optimierten Strategie zur Leadgenerierung kann Ihnen Sellnetix helfen. Erfahren Sie mehr über unseren Service.

Analysieren Sie Ihre Zielgruppe

Eine zielgerichtete Ansprache an potenzielle Kunden ist im B2B-Marketing die halbe Miete. Machen Sie sich durch Zielgruppenanalysen ein genaues Bild von den Unternehmen, die Sie als Kunden gewinnen möchten. Dabei geht es im Detail um die Entscheidungsträger der jeweiligen Firmen und die Bedürfnisse dieser Unternehmen. Durch die Festlegung der Zielgruppe können Sie bestimmen, welche Marketingstrategien sich am besten eignen. Darauf aufbauend ist es oft sinnvoll, sogenannte Buyer Personas zu erstellen. Diese agieren als eine Art virtuelle Kunden, die auf der Grundlage von realen Daten erstellt wurden. An dieser stereotypischen, fiktiven Zielgruppe lassen sich diverse Werbestrategien, insbesondere personalisierte Werbung, ausprobieren. Ist die Hauptzielgruppe Ihres Unternehmens erst einmal bekannt, können Sie Ihre Werbung und die dafür genutzten Kanäle anpassen, und verschwenden so weniger Ressourcen. Nicht zur vergessen ist dabei der branchenspezifische Ausdruck, der sich von Geschäftsfeld zu Geschäftsfeld unterscheiden kann. Passen Sie Ihre B2B Werbung unbedingt dahin gehend an, wenn Ihr Unternehmen Kundenbeziehungen zu anderen Unternehmen verschiedener Branchen pflegt.

Diese Vorteile kann Ihr Unternehmen aus professioneller B2B Werbung ziehen

B2B-Marketing ist unerlässlich, denn ähnlich wie im B2C-Bereich ist auch in der B2B-Kommunikation die richtige Werbeansprache der Schlüssel zum Erfolg. Warum eine professionelle Marketingabteilung sich für Ihr Unternehmen lohnen kann, zeigen die zahlreichen Vorteile einer guten Werbestrategie:

  •  Zielgerichtete Kommunikation: Bedürfnisse und Interessen Ihrer B2B-Kunden werden durch eine professionelle Marktanalyse identifiziert und können für die Ansprache auf den passenden Marketingkanälen genutzt werden. Optimieren Sie so die Kundenbeziehung und erhöhen Sie die Chance auf eine langfristige Zusammenarbeit.
  • Messbarer Return On Investment (ROI): B2B-Marketing zahlt sich aus. Werbeausgaben scheinen zunächst hoch, da es keine Garantie für daraus entstehende Geschäfts- oder Kaufverträge gibt. Eine gezielte Marketingkampagne lohnt sich jedoch in der Regel und resultiert in einem positiven ROI.
  • Kunden rund um den Globus: Ohne großartiges Marketing werden Sie sehr wahrscheinlich hauptsächlich Businesskunden aus dem regionalen Raum an Land ziehen. Wer seine online Werbestrategien perfektioniert, dem steht die Welt allerdings offen. Internationales Marketing in englischer Sprache kann Ihr Unternehmen auch im Ausland zu einem gefragten Ansprechpartner machen.
  • Innovationsförderung: B2B Werbung ist oftmals viel spezifischer und bedarf mehr Fachwissen aus der jeweiligen Branche als das herkömmliche Marketing für Endkunden. Vernetzen Sie sich auf Events mit anderen Unternehmen und bleiben Sie am Zahn der Zeit. Der Austausch von Ideen fördert die Produktivität, außerdem erkennen Sie durch gute Businesskontakte die neuesten Branchentrends früher als die Konkurrenz.

Fazit: Deswegen lohnt sich die Investition in B2B Werbung

„Ohne Werbung kein Geschäft“ – was für B2C-Unternehmer Daily Business ist, sollten sich auch B2B-Unternehmer zu Herzen nehmen. Verlassen Sie sich nicht dauerhaft auf zufriedene Bestandskunden, sondern erweitern Sie Ihren Kundenstamm, um Ihr Unternehmen auf die nächste Ebene zu bringen. Personalisiertes Marketing und kreative Events sorgen dafür, dass Ihre Bestandskunden weiterhin mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihr Unternehmen als festen Partner sehen. Suchmaschinenoptimierung und gezieltes Online Marketing eignet sich im Gegenzug dafür, die Zielgruppe anzusprechen und Neukunden zu werben.

FAQ zu B2B Werbung

Was ist B2B Werbung?

B2B Werbung steht für Business-to-Business-Werbung und bezeichnet eine gezielte Werbemaßnahme, die sich an andere Unternehmen richtet.

Anders als bei der B2C Werbung (Business-to-Consumer) geht es hierbei nicht um den Endverbraucher, sondern um Geschäftskunden. Das Ziel von B2B Werbung ist es, andere Unternehmen auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen und sie als Kunden zu gewinnen. Dabei kann es sich um verschiedenste Formate handeln, wie zum Beispiel Anzeigen in Fachzeitschriften, Direktmailings oder auch Online-Werbung. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zielgruppenanalyse. Es gilt herauszufinden, welche Unternehmen potenziell Interesse an den beworbenen Produkten haben könnten und wie diese am besten erreicht werden können. Um erfolgreich mit B2B Werbung zu sein, ist es außerdem wichtig, eine klare Botschaft zu kommunizieren und die Vorteile des eigenen Angebots deutlich herauszustellen. Auch eine ansprechende Gestaltung sowie eine zielgerichtete Platzierung der Werbemaßnahmen spielen eine entscheidende Rolle. Insgesamt kann B2B Werbung dazu beitragen, die Sichtbarkeit eines Unternehmens zu verbessern und neue Geschäftskunden zu gewinnen.

Leichter & effektiver verkaufen mit Sellnetix.

Steigern Sie Ihren Absatz durch intelligente Werbung und warme Leads.
Wir generieren für Sie Kundenanfragen, die zu mehr Umsatz führen.